Was Du hier siehst, gehört zu meinem beruflichen und privaten Alltag. Psychologische Klopfakurperssurtechnik KnB in action. Derzeit ausschließlich online. Und bis vor kurzem auch ausschliesslich in 1:1 Sitzungen.
Doch ich habe in den letzten Wochen eine wundervolle (Referen)Erfahrung gemacht. Ich habe mit einer festen Gruppe von Menschen die unbewussten und bewussten Belastungen der letzten 2 Jahre verarbeitet und integriert.

5 mal habe haben wir die unterschiedlichsten Aspekte der Krise „angeschaut“. WIr haben uns den jeweiligen auftauchenden Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen gewidmet und sie verarbeitet. Wir kamen von den auslösenden Situationen zu den tiefen Schichten der ursächlichen Vergangenheit. Oft lagen die Urprünge in der Kindheit oder gar in den unverarbeiteten transgenerationalen Erlebnissen der Ahnen. Die im Hintergrund seit Beginn ebenso wie unser eigene Biografie dafür sorgt wie wir auf jeweilige Situationen individuell reagieren.

5 mal haben wir geklopft, und haben zum Ende immer mit der Ausrichtung auf das was wir nach dem Ende der Krise machen, beendet.

Es war für mich jedes Mal wie ein Musikstück das mit einem Orchesters gespielt wird. Ich war die Dirigentin. Die die den Raum hält, die die schaut wo spielen alle gemeinsam eine Melodie und wo sind die Soloparts. Ich konnte allen den Raum halten und gleichzeitig den Raum öffnen für die Verarbeitung der einzelnen Prozesse. Und die anderen konnten davon ebenso provitieren in der Verarbeitung wie der einzelne Mensch sich durch die Energie getragen fühlen konnte. Es war so schön zu sehen wie sich Menschen innerhalb von Beginn bis zum Ende einer Sitzung veränderten. Im Ausdruck, Köperhaltung, Gesichtsfarbe, Gesichtsausdruck ebenso, wie das Innere Strahlen das von mal zu mal wieder deutlicher sichtbar wurde.

So wurde die Krise zur Chance, die wir nutzten um belastungsfreier aus ihr hervorzugehen. Und sind gewachsen.

Wenn Du auch bemerkst, dass doch ganz schön belastet bist in dieser Krisenzeit mag ich Dir Mut machen, diese Belastungen anzugehen. Ich begleite Dich gerne 1:1 oder auch demnächst in verschiedenen Gruppenangeboten.

Das erste wird genau dieses Thema aufgreifen. Gestärkt und belastungsfrei(er) aus der Krise gehen. Die Krise als Chance nutzen.

Warum dieses Thema? Weil ich es wichtig finde alte Belastungen aufzulösen und weil es mir grosse Freude macht, Menschen in Ihre Selbstwirksamkeit zurück zu begleiten.

Es wird eine kleine Gruppe sein. 6 bis 8 Menschen können gemeinsam mit mir die Belastungen transformieren.

Meridianklopfend, fokussiert auf die Belastungsmomente, um sie zu wandeln. Neuronal, energetisch und natürlich auch psychisch und körperlich.

Das Angebot entsteht gerade. Und ich freue mich, wenn Du dabei sein magst, oder jemanden kennst, der das Angebot vielleicht gerne annehmen mag. Einzige Voraussetzung: Eine stabile psychische Gesundheit, da klopfend aufdeckend arbeitet. Das „Klopfen“ lernst du ganz nebenbei.

Und wenn Du doch lieber dieses spezielle Thema alleine mit mir angehen willst, ist auch das weiterhin möglich.

Nimm Dein Leben in Deine Hände. Für Dich und für uns Alle. Für eine Welt in Selbstverbundenheit und Selbstwürde und in Verbundenheit und Würde für alles Lebendige.