Deine Businessgeburt

31. März 2021 | Blog, Business meets Biography

Heute geht es wieder einmal um mein zweites Tätigkeitsfeld die „Business-Hebammerei“ – und um Deine Businessgeburt.

Wie immer lade ich Dich ein, in Dich hinein zu fühlen, wenn Du diese Zeilen liest.

Gibt es eine Resonanz in Dir? Gedanken, Gefühle, Körpergefühle? Achte darauf.

Wie schon beim letzten Post aus meinem Bereich Business-Hebammerei, finden wir auch hier Parallelen zur eigenen Geburt in Deiner Businessgeburt wieder. Die Blaupause Deiner Biografie wird zur Blaupause Deiner Businessgeburt.

  • Wie geht es Dir damit Dein „Baby“, dein Business auf die Welt zu bringen?
  • Der Welt zu zeigen?
  • Welche Gedanken gehen Dir zu diesem Thema durch den Kopf?
  • Wie fühlt es sich an?
  • Gibt es Körperstresse bei diesen Gedanken?
  • Wie geht es Dir bei dem Thema sichtbar werden?
  • Welche Ängste hast Du?

Die nächsten Schritte die meist sehr innerlich, waren ähnlich einer Schwangerschaft, neigen sich dem Ende und nun soll es losgehen. In die Welt hinaus. Du willst Dich zeigen, mit allem was Du kannst. Mit allem was da viele Monate in Dir gereift ist.

  • Gibt es da Gedanken, dass Du nicht gut genug bist?
  • Dass es viele andere besser können?
  • Findest Du Dein Angebot wertvoll?
  • Fragst Du Dich ob Du gesehen werden wirst?
  • Steht die Frage nach dem geeigneten Ort zum zeigen im Raum?
  • Oder ob Du besser noch viel mehr Aus- und Weiterbildungen machen solltest?
  • Also ist es ein Vor und Zurück?
  • Gibt es da Ängste?
  • Vermeidung?
  • Ablenkung?
  • Unsicherheiten?
  • Oder bist Du voller Glückshormone?
  • Fühlst Du Dich reif oder ist es noch zu früh?
  • Willst Du es ganz alleine schaffen oder holst Du Dir Menschen mit an Bord die Deine Businessgeburt begleiten?
  • Geht es bisher reibungslos?
  • Oder hängst Du immer wieder fest?
  • Wie fühlst Du Dich bei dem Gedanken der Businessgeburt zum Zeitpunkt X?
  • Wie fühlt sich der Übergang an von Innen nach Außen?
  • Fühlst Du Dich bereit?
  • Hält Dich noch etwas zurück?

Die Geburt ist ein Wendepunkt im Leben, so ist es auch im Business. Und falls Du schon in der Nachgeburtlichen Phase bist.

  • Wirst Du gesehen?
  • Sprichst Du die passenden Menschen an?
  • Oder brichst Du immer wieder Deine Projektphasen ab?
  • Scheiterst Du?

Wenn Du magst, male einen Zeitstrahl auf, von der Konzeption sprich Idee bis zum Tod bzw. Im Businessfall bis zum schließen des Unternehmens das in ferner Zukunft liegt. Zeichne die wichtigen Phasen ein, also Konzeption, Schwangerschaft (40 Wochen), Geburt. Die Geburt am besten mit allen Phasen. Anfangswehen, Übergangsphase, Austreibungsphase und Wochenbettphase. Und dann geh mal mit dem Stift die Linie entlang und schau mal wo Du innerlich und äußerlich stehst. Und versuche dann herauszufinden wie es Dir nun geht und was Du bräuchtest. Deine eigene Biografie kann hier Aufschluss geben.

Deine Geburtserfahrung können sich in dieser Zeitspanne hier widerspiegeln. Doch nicht nur diese, sondern auch die weiteren Deiner Biografie und die Familiengeschichten. Ebenso kann es Loyalitätskonflikte innerhalb deines Familiensystems geben.

Wenn Du merkst, dass es hier irgendwo ein Problem gibt, z.B. ein Thema, Glaubenssätze, belastende Emotionen, wiederkehrende Muster oder Körperstress, dann kannst Du Dich gerne an mich wenden. Und wir schauen was wir für Dich tun können

Ich freue mich über jede Frau die mutig ist, ihre Geschichte anzugehen, ihr Unternehmen aufbaut und Ihrem Herz folgen will, um sich und Ihr Unternehmen in den Dienst der Menschen zu stellen, mit Herz und Verstand. Denn beides brauchen wir dringend in diesen Zeiten. Lebe Deine Seelenessenz und verkörpere diese auch im Business. Für Dich, für Deine Nachkommen, für unseren Gesellschaftswandel und unsere Erde.

Das Wesen der Angst

Das Wesen der Angst

in diesem 5. Blogbeitrag der Serie zum Thema Anst, geht es um weiterführende Impulse und Gedanken zu Angst. Angst als Gefühlskraft. Das Wesen der Angst. Und die Frage wozu sie dient und wie sie aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden kann in der Alternativen, energetischen Medizin. Und weitere Ideen zum Umgang mit der Angst.

mehr lesen