Schwangerschaft Teil 1- Fragen zu Deiner Schwangerschaft

22. März 2021 | Biographieprozesse, Blog

Deine eigene Schwangerschaft – was weisst Du über sie?

Nimm Dir mal einen kurzen Moment Zeit. Und fühle was in Dir in Resonanz geht, wenn Du weiterliest.

Was weisst Du über deine eigene Zeugung und Schwangerschaft? Die folgenden Antworten auf die Fragen sind sehr wichtig. Denn Deine heutigen Überzeugungen haben viel mit dieser ersten Zeit auf dieser Welt zu tun.

Deine Mutter war Dein erstes Universum.

Deine erste Prägung.

Sie bildet Deine Referenz für Bindung, Beziehung, Deine Gefühle in Bezug auf Willkommen sein und Genug sein.

  • Hier wurde die Blaupause für Vieles im Leben gelegt.
  • Wie waren die Umstände?
  • Warst Du ein Wunschkind oder ein Unfall?
  • Wann wurdest Du bemerkt und wie war die Reaktion von deinen Eltern, als sie erfuhren, dass Du auf dem Weg in diese Welt bist?
  • Wie war die Schwangerschaft?
  • Gab es viel Stress?
  • Gab es Komplikationen?
  • Ängste, Unsicherheiten?
  • Konnte Deine Mutter gut in Kontakt sein mit Dir?
  • Wie fühlte sie sich mit Dir? Und welche Probleme gab es in der Zeit mit und in ihrem Umfeld?

Diese und viele weitere Fragen kannst Du Deiner Mutter stellen, wenn Sie noch lebt und ihr Kontakt habt. Es wird Dir die eine oder andere Sichtweise, mit der Du durchs Leben gehst, erleuchten.

Diese erste Bindungserfahrung wirkt weiter in jede Beziehung hinein. Unbewusst. Sie ist im impliziten Gedächtnis abgelegt. Der Körper reagiert und speichert ab ca. Der 6 Schangerschaftswoche ab, was im Leben der Mutter und Dir passiert.

Fast immer, arbeite ich mit Frauen während der Herausforderungen und Begrenzungen in der Gegenwart, am Beginn Ihres Lebens. Wir durchlaufen permanent, Schleifen im Leben die mit Zeugung, Schwangerschaft Geburt und der Zeit danach zu tun haben. Und so haben wir unbewusst immer diese Referenzerfahrungen in uns die uns ggf. zurückhalten.

Die gute Nachricht? Du hast es in den Händen diese alten Erlebnisse zu verändern, wenn sie belastend waren oder sich heute als Bremse im Leben auswirken. Hast Du Fragen? Möchtest Du jetzt eine Veränderung? Dann ruf mich an oder schreibe mir. Ich bin da und begleite Dich gerne durch deinen Transformationsprozess.

Tue es für Dich, Deine Familie, unsere Welt. Für eine Welt in Verbundenheit, Würde und Liebe zu allem.

Das Wesen der Angst

Das Wesen der Angst

in diesem 5. Blogbeitrag der Serie zum Thema Anst, geht es um weiterführende Impulse und Gedanken zu Angst. Angst als Gefühlskraft. Das Wesen der Angst. Und die Frage wozu sie dient und wie sie aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden kann in der Alternativen, energetischen Medizin. Und weitere Ideen zum Umgang mit der Angst.

mehr lesen